Anfrage

Eine Heimkehrhilfe zum selber einbauen

Aufgrund seiner kompakten und modularen Bauweise ist das PSR Jet System geeignet, es in das eigene Segelflugzeug der 15m und 18m Klasse nachzurüsten.

Das PSR Jet System ist die sicherste und leistungsfähigste Heimkehrhilfe und wurde mit dem Luftsportmagazin Flugsicherheitspreis 2018 ausgezeichnet. Das PSR T01 Triebwerk wurde durch die EASA als Luftfahrtgerät zugelassen (EASA.E.108).

Für den Einbau des PSR Jet Systems in Segelflugzeuge bildet eine entsprechende Ergänzende Musterzulassung STC die behördliche Grundlage.

Für alle Baureihen der ASW20 wurde der Firma Eichelsdörfer die STC von der EASA erteilt. Für die ASW27, ASG29, LS6, Discus und Ventus betreibt Eichelsdörfer die STC Zulassung. Für die DG300, DG600 und DG800 in Segelflugversion betreibt die Firma Güntert + Kohlmetz die STC Zulassung.

Der Einbau kann durch eine Luftfahrttechnischen Betrieb oder als Selbsteinbau nach Technischen Mitteilungen und Arbeitsanweisungen des STC Halters des entsprechenden Musters erfolgen.

Wenn Sie Interesse am PSR Jet System haben, schicken Sie uns diese Anfrage.


Segelflugzeug     

Konfiguration  
PSR T01 KS Triebwerk, Selbsteinbau
PSR T01 KS Triebwerk, Triebwerkskasten, Selbsteinbau, Lufttüchtigkeitszeugnis
PSR T01 KS Triebwerk, Triebwerkskasten, Einbau
PSR T01 KS Triebwerk, Triebwerkskasten, Einbau, Lufttüchtigkeitszeugnis

Bemerkung


Name      

email